| DREAMSCAPES |

von Tom Wuttke

Dreamscapes. Was ist das?

Ganz einfach. Das sind Bilder, die zum träumen anregen. Dabei ist es vollkommen egal ob sie real sind oder ob sie vom Fotografen in Form eines Composings geschaffen wurden.

Ich mag diese Art von Bildern total und beschäftige mich in letzter Zeit immer öfter damit.
Das tolle für mich ist, dass die Realität bei der Bearbeitung voll und ganz außer Acht gelassen werden kann. Man kann mit Farben und Kontrasten Spielen so viel man will. Wichtig ist nur eins: Am Ende muss das Bild zum träumen anregen.

Meine Serie Purple Nights geht grob in diese Richtung. Auch, wenn der Himmel in der Nacht tatsächlich Lila erscheint, werden wir das mit unseren Augen niemals in dieser Intensität wahrnehmen können. Genau das ist es aber, was die Bilder so interessant macht. Wir sehen Dinge, die wir in Wirklichkeit nicht sehen können – Dinge, die in Traumwelten aber keine Seltenheit sind. Dreamscapes – Traumwelten. Ich liebe sie.
Und ihr?

Als Titelbild des Beitrags seht ihr meine neuste Arbeit im Bereich Traumwelten.
Wie die Entstand? So ganz genau möchte ich darauf nicht eingehen. Ich möchte den Traum nicht kaputt machen. 😉
Aber eins kann ich euch verraten: Das Bild entstand nicht irgenwo weit weg im Südpazifik oder so. Nein. Es entstand bei völliger Dunkelheit am Schladitzer See. Der Delphin wurde nachträglich eingefügt und stammt aus meinem Archiv. Vollendet mit ein wenig Schnick und Schnack, entstand letztendlich das Bild, dass ihr hier seht.

Ich freu mich auf euer Feedback. 🙂
Gern könnt ihr mich auch auf meiner FB Seite verfolgen. Dort erfahrt ihr immer wieder Neues und Aktuelles über mein fotografisches Treiben. Ab und an – aber nicht all zu oft –  mach ich auch ein kleines Video zur Bearbeitung meiner Bilder. Mein YouTube Channel ist hier zu finden.

Wir lesen uns. 😉

IMG_0712-Bearbeitet-Bearbeitet-Bearbeitet-1
Gib als erster ein Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name*